Pi in Virtualbox

Raspberry Pi Desktop


Unter diesem Link kann Raspbian für x86 Systeme heruntergeladen werden.

Um es zu verwenden, nimmt man z.B. Virtualbox, erstellt eine neue Maschine mit 2-3GB RAM, ca. 20GB Disk und hängt das heruntergeladene ISO ein.

Die Installation ist diesselbe wie beim normalen Debian, weshalb ich dies nicht weiter erläutere.

Unterschiede zum normalen Raspbian ist zuerst einmal die unterstützte Architektur, weiter ist die verfügbare Software eingeschränkt, da mit dem Raspi-Gerät zu Bildungszwecken kostenpflichtige Software (zb. Wolfram) gratis mitgeliefert wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code